Startseite UR

Labeling von "Intensivtätern"? Karriere eines kriminologischen Theorieansatzes und seine heutige Relevanz

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-215722

Müller, Henning Ernst (2011) Labeling von "Intensivtätern"? Karriere eines kriminologischen Theorieansatzes und seine heutige Relevanz. In: Wehe dem, der beschuldigt wird... : 34. Strafverteidigertag Hamburg, 26. -28.2.2010. Schriftenreihe der Strafverteidgervereinigungen, 34. Strafverteidigervereinigungen, Berlin, S. 169-189. ISBN 978-3-9812213-3-6.

[img]HTML
Download (105kB)
[img]
Vorschau
PDF
Download (246kB)

Andere URL zum Volltext: http://5566139.de.strato-hosting.eu/Material/Jugendstrafrecht/Labeling_Mueller.htm


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2011
Institutionen:Rechtswissenschaften > Strafrecht > Lehrstuhl für Strafrecht und Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug (Prof. Dr. jur. Henning Ernst Müller)
Stichwörter / Keywords:Intensivtäter, Strafverteidigung, Kriminologie, Labeling, labeling approach
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Nie, das Dokument wird nicht wissenschaftlich begutachtet werden
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:22 Jul 2011 07:32
Zuletzt geändert:03 Jun 2018 03:10
Dokumenten-ID:21572
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner