Startseite UR

La primauté des droits de l’homme: licéité ou illicéité de l’intervention humanitaire?

Uerpmann, Robert (2002) La primauté des droits de l’homme: licéité ou illicéité de l’intervention humanitaire? In: Tomuschat, Christian, (ed.) Kosovo and the international community: a legal assessment. Kluwer Law International, Den Haag, S. 65-86. ISBN 90-411-1704-0.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2002
Zusätzliche Informationen (Öffentlich):Beitr. teilw. engl., teilw. franz.
Institutionen:Rechtswissenschaften > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. jur. Robert Uerpmann-Wittzack)
Klassifikation:
NotationArt
PR 2275RVK
Stichwörter / Keywords:"humanitäre Intervention" "humanitarian intervention"
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:22 Aug 2011 07:58
Zuletzt geändert:25 Mai 2018 10:22
Dokumenten-ID:21859
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner