Startseite UR

Ein Werkzeug zur datengetriebenen Visualisierung von Shakespeare-Dramen. Konzeption und Implementierung von To See or Not to See

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-316099

Wilhelm, Thomas (2015) Ein Werkzeug zur datengetriebenen Visualisierung von Shakespeare-Dramen. Konzeption und Implementierung von To See or Not to See. Abschlussarbeit zum Master, Universität Regensburg.

WarnungEs ist eine neuere Version dieses Eintrags verfügbar.

[img]Lizenz: Veröffentlichungsvertrag für Publikationen ohne Print on Demand
PDF - Veröffentlichte Version
Download (3MB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Arbeit stelle ich das webbasierte, interaktive Textanalysewerkzeug „To See or Not to See“ zur quantitativen Dramenanalyse vor. Damit werden vierzehn Shakespeare-Dramen auf nicht-lineare Weise visualisiert und dem Nutzer datengetriebene Auswertungen angezeigt. Die Datengrundlage bilden die digital annotierten Texte der „Folger Digital Library“ in einem TEI-konformen Format. Diese ...

plus

Übersetzung der Zusammenfassung (Englisch)

In this thesis I present the web-based and interactive text analysis tool To See or Not to See which visualizes 14 of Shakespeare’s works in a non-linear way and offers the user data-driven visualizations. It is based on digitally annotated texts by the Folger Digital Library in a TEI-conform format. These static representations of the texts are automati-cally transformed to HTML using a XLST. ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Hochschulschrift der Universität Regensburg (Abschlussarbeit zum Master)
Datum:9 April 2015
Begutachter (Erstgutachter):Prof. Dr. Christian Wolff
Tag der Prüfung:30 April 2014
Institutionen:Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK) > Lehrstuhl für Medieninformatik
Sprach- und Literatur- und Kulturwissenschaften > Institut für Information und Medien, Sprache und Kultur (I:IMSK) > Lehrstuhl für Informationswissenschaft
Themenverbund:Sehen und Verstehen
Forschergruppe und Forschungszentren:Nicht ausgewählt
Verwandte URLs:
URLURL Typ
http://www.thomaswilhelm.eu/shakespeareSoftware
Klassifikation:
NotationArt
J.5 [Computer Applications]: Arts and Humanities---LiteratureCCS
Stichwörter / Keywords:Visualisierung, quantitative Dramenanalyse, Shakespeare, digital humanities
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 020 Bibliotheks- und Informationswissenschaft
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:09 Apr 2015 15:17
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:38
Dokumenten-ID:31609

Verfügbare Versionen dieses Eintrags

Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner