Go to content
UR Home

Einheit in Vielfalt - Grenzen der Familienrechtsvereinheitlichung durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

Uerpmann-Wittzack, Robert (2015) Einheit in Vielfalt - Grenzen der Familienrechtsvereinheitlichung durch den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. In: Stumpf, Cordula and Kainer, Friedemann and Baldus, Christian, (eds.) Privatrecht, Wirtschaftsrecht, Verfassungsrecht. Festschrift für Peter-Christian Müller-Graff zum 70. Geburtstag. Nomos, Baden-Baden, pp. 224-230. ISBN 978-3-8487-2088-0.

Full text not available from this repository.

at publisher (via DOI)

Other URL: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/9783845264783-224/einheit-in-vielfalt-grenzen-der-familienrechtsvereinheitlichung-durch-den-europaeischen-gerichtshof-fuer-menschenrechte?page=1


Abstract

In einer konstitutionalisierten Rechtsordnung mit ausgeprägter Verfassungsgerichtsbarkeit hat Verfassungsrecht ein erhebliches rechtsvereinheitlichendes Potential. Das gilt auch für die europäische Grundrechteverfassung mit dem EGMR. Verschiedene Instrumente gestatten es dem EGMR, den Grad der Grundrechtsharmonisierung zu kontrollieren. An erster Stelle steht der nationale Beurteilungsspielraum, ...

plus


Export bibliographical data



Item type:Book section
Date:2015
Institutions:Law > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. jur. Robert Uerpmann-Wittzack)
Identification Number:
ValueType
10.5771/9783845264783-224DOI
Keywords:EGMR, EMRK, "margin of appreciation", Diskriminierungsverbot
Dewey Decimal Classification:300 Social sciences > 340 Law
Status:Published
Refereed:Unknown
Created at the University of Regensburg:Yes
Item ID:32718
Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons