Go to content
UR Home

Computerbasiertes Lernen mit linearem vs. bildbezogenem Textabruf und Vorwissen

Stiller, Klaus D. and Bartsch, Marion (2005) Computerbasiertes Lernen mit linearem vs. bildbezogenem Textabruf und Vorwissen. Psychologie in Erziehung und Unterricht 52 (3), pp. 198-209.

Full text not available from this repository.


Abstract

Auf welche Weise beeinflussen Merkmale von Computerlernprogrammen und der Lernenden den Lernprozess? Studenten lernten für 30 Minuten mit einem über Vor- und Zurück- Buttons linearen (n = 33) und einem über anklickbare Bildteile selektiven Textabruf (n = 35), wobei das Nutzungsverhalten, der bildbezogene Lernstrategieeinsatz und der Lernerfolg in Abhängigkeit vom Vorwissen untersucht wurden. Die ...

plus


Export bibliographical data



Item type:Article
Date:2005
Institutions:Psychology and Pedagogy > Institut für Psychologie > Alumni or Retired Professors > Lehrstuhl für Psychologie VI (Pädagogische Psychologie und Medienpsychologie) - Prof. Dr. Helmut Lukesch
Keywords:Computerunterstütztes Lernen; Bildverarbeitung; Lernstrategien; lineares Programm; interaktives Programm; Lernerkontrolle; Systemkontrolle; linear; selektiv; Vorwissen
Dewey Decimal Classification:100 Philosophy & psychology > 150 Psychology
Status:Published
Refereed:Yes, this version has been refereed
Created at the University of Regensburg:Yes
Item ID:3292
Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons