Startseite UR

Rifaximin preserves intestinal microbiota balance in patients undergoing allogeneic stem cell transplantation

Weber, Daniela, Oefner, Peter J., Dettmer, Katja, Hiergeist, Andreas, Koestler, Josef, Gessner, Andre, Weber, Markus, Stämmler, Frank, Hahn, Joachim, Wolff, Daniel, Herr, Wolfgang und Holler, Ernst (2016) Rifaximin preserves intestinal microbiota balance in patients undergoing allogeneic stem cell transplantation. Bone Marrow Transplant..

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Andere URL zum Volltext: http://www.nature.com/bmt/journal/vaop/ncurrent/full/bmt201666a.html


Zusammenfassung

Intestinal dysbiosis has been associated with acute gastrointestinal GvHD and poor outcome following allogeneic stem cell transplantation (ASCT). To assess the effect of a switch in 2012 from ciprofloxacin/metronidazole to rifaximin for gut decontamination on intestinal microbiota composition and ASCT outcome, we retrospectively analyzed 394 patients receiving ASCT from September 2008 through ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:21 März 2016
Institutionen:Medizin > Institut für Funktionelle Genomik > Lehrstuhl für Funktionelle Genomik (Prof. Oefner)
Medizin > Lehrstuhl für Innere Medizin III (Hämatologie und Internistische Onkologie)
Medizin > Lehrstuhl für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Medizin > Lehrstuhl für Orthopädie
Medizin > Institut für Funktionelle Genomik > Lehrstuhl für Statistische Bioinformatik (Prof. Spang)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1038/bmt.2016.66DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:33962
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner