Go to content
UR Home

La conception de l'intérêt général en droit public allemand

Uerpmann-Wittzack, Robert Guglielmi, Gilles J. , eds.


Abstract

In der deutschen Rechtsdogmatik spielt weder das öffentliche noch das allgemeine Interesse eine besondere Rolle. Dies erklärt sich aus der deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts. Solange die Staatsgewalt dem Monarchen gehörte, konnte das allgemeine Interesse nicht zum Bezugspunkt staatlichen Handelns werden. Mangels Demokratie schuf sich das Bürgertum als treibende Kraft der Industrialisierung ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de

Dissertations: dissertationen@ur.de

Research data: daten@ur.de

Contact persons