Startseite UR

La conception de l'intérêt général en droit public allemand

Uerpmann-Wittzack, Robert (2017) La conception de l'intérêt général en droit public allemand. In: Guglielmi, Gilles J., (ed.) L'intérêt général dans les pays de common law et de droit écrit. Éd. Panthéon-Assas, Paris, S. 89-101. ISBN 979-10-90429-93-2.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.


Zusammenfassung

In der deutschen Rechtsdogmatik spielt weder das öffentliche noch das allgemeine Interesse eine besondere Rolle. Dies erklärt sich aus der deutschen Geschichte des 19. Jahrhunderts. Solange die Staatsgewalt dem Monarchen gehörte, konnte das allgemeine Interesse nicht zum Bezugspunkt staatlichen Handelns werden. Mangels Demokratie schuf sich das Bürgertum als treibende Kraft der Industrialisierung ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2017
Institutionen:Rechtswissenschaften > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. jur. Robert Uerpmann-Wittzack)
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Dokumenten-ID:36014
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner