Startseite UR

Cultural Heritage and International Law : Objects, Means and Ends of International Protection

Lagrange, Evelyne und Oeter, Stefan und Uerpmann-Wittzack, Robert, eds. (2018) Cultural Heritage and International Law : Objects, Means and Ends of International Protection. Springer International Publishing, Basel. ISBN 978-3-319-78788-6.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

Cultural Heritage and International Law explores the objects, means and ends of international cultural heritage protection. It starts from a broad conception of cultural heritage that encompasses both tangible property, such as museum objects or buildings, and intangible heritage, such as languages and traditions. Cultural heritage thus defined is protected by various legal regimes, including the ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buch
Datum:2018
Institutionen:Rechtswissenschaften > Öffentliches Recht > Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht (Prof. Dr. jur. Robert Uerpmann-Wittzack)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1007/978-3-319-78789-3DOI
Verwandte URLs:
URLURL Typ
https://www.springer.com/de/book/9783319787886Verlag
Stichwörter / Keywords:UNESCO, minorities, cultural diversity, law of armed conflict, self-determination
Dewey-Dezimal-Klassifikation:300 Sozialwissenschaften > 340 Recht
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Dokumenten-ID:37076
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner