Startseite UR

Simultaneous color constancy: how surface color perception varies with the illuminant

Bäuml, Karl-Heinz (1999) Simultaneous color constancy: how surface color perception varies with the illuminant. Vision Research 39 (8), S. 1531-1550.

Im Publikationsserver gibt es leider keinen Volltext zu diesem Eintrag.

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)


Zusammenfassung

In two experiments simultaneous color constancy was measured using simulations of illuminated surfaces presented on a CRT monitor. Subjects saw two identical Mondrians side-by-side: one Mondrian rendered under a standard illuminant, the other rendered under one of several test illuminants. The matching field was adjusted under the test illuminant so that it (a) had the same hue, saturation, and ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:April 1999
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie IV (Entwicklungs- und Kognitionspsychologie) - Prof. Dr. Karl-Heinz Bäuml
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1016/S0042-6989(98)00192-8DOI
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:01 Jul 2008 09:40
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:19
Dokumenten-ID:4133
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner