Startseite UR

On the relationship between the menstrual cycle and the body weight and food intake of women (Die Beziehung zwischen Monatszyklus, Körpergewicht und Nahrungsaufnahme (Essverhalten) bei Frauen)

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-90237

Bäuml, Karl-Heinz (1989) On the relationship between the menstrual cycle and the body weight and food intake of women (Die Beziehung zwischen Monatszyklus, Körpergewicht und Nahrungsaufnahme (Essverhalten) bei Frauen). Archiv für Psychologie 141 (4), S. 237-251.

[img]
Vorschau
PDF
Download (1MB)

Zusammenfassung

Body weight and food intake of women are analyzed over the whole menstrual cycle. Over 68—94 days body weight and food intake of eight women and three men are recorded. For food intake, a diary selfreport method is used. The beginning of each woman's menstrual cycle is also recorded. Body weight and food intake are regarded as stochastic processes. The theory of time series and spectral analysis ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1989
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Lehrstuhl für Psychologie IV (Entwicklungs- und Kognitionspsychologie) - Prof. Dr. Karl-Heinz Bäuml
Stichwörter / Keywords:Body weight , Food intake , Menstrual cycle , Stochastic processes , Spectral analysis , Korpergewicht , Nahrungsaufnahme , Menstruationszyklus , Stochastische Prozesse , Spektralanalyse
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Ja
Eingebracht am:17 Aug 2009 09:53
Zuletzt geändert:04 Jun 2018 08:29
Dokumenten-ID:9023
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner