Startseite UR

Zwischen Medialisierung und Dekonstruktion: Erotik als Thema in der Malerei von Hermann-Josef Kuhna

Wagner, Christoph (2005) Zwischen Medialisierung und Dekonstruktion: Erotik als Thema in der Malerei von Hermann-Josef Kuhna. In: Berner, Klaus, (ed.) Hermann-Josef Kuhna: strukturelle Malerei von 1990 - 2005; 13. November bis 4. Dezember 2005, Kunstverein Salzgitter. Kunstverein, Salzgitter, S. 26-27.

[img]PDF
Download (161kB) - Nur für Mitarbeiter des Archivs

Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:2005
Institutionen:Philosophie, Kunst-, Geschichts- und Gesellschaftswissenschaften > Institut für Kunstgeschichte > Lehrstuhl für Kunstgeschichte - Prof. Dr. Christoph Wagner
Dewey-Dezimal-Klassifikation:700 Künste und Unterhaltung > 700 Künste, Bildende Kunst allgemein
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Unbekannt / Keine Angabe
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:06 Jun 2008 13:04
Zuletzt geändert:13 Mrz 2014 10:29
Dokumenten-ID:3773
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner