Startseite UR

Untersuchungen zur Bioverfügbarkeit von Heptaminol bei Probanden [Bioavailability of heptaminol in healthy subjects]

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-268454

Kees, Frieder K., Dominiak, P. und Grobecker, H. (1987) Untersuchungen zur Bioverfügbarkeit von Heptaminol bei Probanden [Bioavailability of heptaminol in healthy subjects]. Arzneimittel-Forschung 37 (10), S. 1182-1185.

[img]
Vorschau
PDF
Download (762kB)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

In ten healthy volunteers the plasma and urine concentrations of heptaminol (Heptylon) were determined by high-performance liquid chromatography after intravenous administration of 250 mg heptaminol and oral intake of 2 x 150 mg heptaminol in tablet form, and the pharmacokinetic parameters were calculated. Heptaminol was rapidly and entirely absorbed following oral administration of heptaminol. ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:1987
Institutionen:Chemie und Pharmazie > Institut für Pharmazie > Lehrstuhl Pharmakologie und Toxikologie (Prof. Schlossmann, ehemals Prof. Seifert)
Identifikationsnummer:
WertTyp
3435592PubMed-ID
Klassifikation:
NotationArt
Administration, OralMESH
AdultMESH
Amino Alcohols/pharmacokineticsMESH
Biological AvailabilityMESH
Chromatography, Thin LayerMESH
FemaleMESH
Half-LifeMESH
Heptaminol/urineMESH
HumansMESH
MaleMESH
Dewey-Dezimal-Klassifikation:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 615 Pharmazie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Unbekannt / Keine Angabe
Eingebracht am:29 Nov 2012 12:41
Zuletzt geändert:02 Jun 2018 19:39
Dokumenten-ID:26845
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner