Startseite UR

IQ, EQ, ohne Q – Muss denn alles Intelligenz sein?

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-288589

Kreuzpointner, Ludwig (2013) IQ, EQ, ohne Q – Muss denn alles Intelligenz sein? In: Wisniewski, Benedikt und Vogel, Andreas, (eds.) Schule auf Abwegen: Mythen, Irrtümer und Aberglaube in der Pädagogik. Schneider Verlag Hohengehren, Baltmannsweiler, S. 77-88. ISBN 978-3834012562.

[img]
Vorschau
PDF - Anderes
Seite 1
Download (144kB)

Zusammenfassung

Was wäre, wenn sich unsere wichtigste Ressource, die Bildung junger Menschen, in großer Gefahr befände? Was, wenn sich gerade die, welche für die Gefährdung mit verantwortlich sind, als Heilsbringer darstellten? Und was wäre schließlich, wenn die Gefährdung unbemerkt bliebe, weil niemand den hartnäckigen Mythen, Irrtümern und Aberglaubenssätzen in der Pädagogik etwas entgegenzusetzen hätte? Eine ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Buchkapitel
Datum:Oktober 2013
Institutionen:Psychologie, Pädagogik und Sportwissenschaft > Institut für Psychologie > Entpflichtete oder im Ruhestand befindliche Professoren > Lehrstuhl für Psychologie VI (Pädagogische Psychologie und Medienpsychologie) - Prof. Dr. Helmut Lukesch
Stichwörter / Keywords:Intelligenz, Schule, IQ
Dewey-Dezimal-Klassifikation:100 Philosophie und Psychologie > 150 Psychologie
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Nie, das Dokument wird nicht wissenschaftlich begutachtet werden
An der Universität Regensburg entstanden:Nein
Eingebracht am:23 Sep 2013 05:51
Zuletzt geändert:02 Jun 2018 15:19
Dokumenten-ID:28858
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner