Startseite UR

Analyzing synergistic and non-synergistic interactions in signalling pathways using Boolean Nested Effect Models

URN zum Zitieren dieses Dokuments: urn:nbn:de:bvb:355-epub-329102

Pirkl, Martin, Hand, E., Kube, D. und Spang, Rainer (2015) Analyzing synergistic and non-synergistic interactions in signalling pathways using Boolean Nested Effect Models. Bioinformatics.

[img]
Vorschau
Lizenz: Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell 4.0 International
PDF - Veröffentlichte Version
Download (801kB)

Zum Artikel beim Verlag (über DOI)

Zum PubMed-Eintrag dieses Artikels


Zusammenfassung

Understanding the structure and interplay of cellular signalling pathways is one of the great challenges in molecular biology. Boolean Networks can infer signalling networks from observations of protein activation. In situations where it is difficult to assess protein activation directly, Nested Effect Models are an alternative. They derive the network structure indirectly from downstream effects ...

plus


Bibliographische Daten exportieren



Dokumentenart:Artikel
Datum:November 2015
Institutionen:Medizin > Institut für Funktionelle Genomik > Lehrstuhl für Statistische Bioinformatik (Prof. Spang)
Identifikationsnummer:
WertTyp
10.1093/bioinformatics/btv680DOI
26581413PubMed-ID
Stichwörter / Keywords:Boolean networks
Dewey-Dezimal-Klassifikation:000 Informatik, Informationswissenschaft, allgemeine Werke > 004 Informatik
600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften > 610 Medizin
Status:Veröffentlicht
Begutachtet:Ja, diese Version wurde begutachtet
An der Universität Regensburg entstanden:Zum Teil
Eingebracht am:27 Nov 2015 14:21
Zuletzt geändert:08 Mrz 2017 08:39
Dokumenten-ID:32910
Nur für Besitzer und Autoren: Kontrollseite des Eintrags

Downloads

Downloads im Monat während des letzten Jahres

  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner