Go to content
UR Home

Die Bearbeitungsgeschwindigkeit von Kindern mit Lernschwierigkeiten als Grundlage für die Testentwicklung von Lernverlaufsdiagnostik

URN to cite this document:
urn:nbn:de:bvb:355-epub-534844
DOI to cite this document:
10.5283/epub.53484
Ebenbeck, Nikola ; Jungjohann, Jana ; Mühling, Andreas ; Gebhardt, Markus
Date of publication of this fulltext: 09 Jan 2023 06:42



Abstract

Lernverlaufsdiagnostik soll reliabel und möglichst kurz sein, m im Unterricht ökonomisch einsetzbar zu sein. Ziel eines kurzen Tests ist es, dass Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten im Testzeitraum zur Informationsgewinnung ausreichend Items bearbeiten. Die Bearbeitungsgeschwindigkeit ist hierfür ausschlaggebend. Der vorliegende Beitrag untersucht die Bearbeitungsgeschwindigkeit und ...

plus


Owner only: item control page
  1. Homepage UR

University Library

Publication Server

Contact:

Publishing: oa@ur.de
0941 943 -4239 or -69394

Dissertations: dissertationen@ur.de
0941 943 -3904

Research data: datahub@ur.de
0941 943 -5707

Contact persons