Startseite UR

Publikationen von Geisler, Peter

Eine Stufe nach oben
Exportieren als
[feed] Atom [feed] RSS 1.0 [feed] RSS 2.0
Gruppieren nach: Datum | Dokumentenart | Keine Gruppierung
Gehe zu: 2013 | 2007 | 2005 | 1994 | 1993 | 1992 | 1990 | 1989 | 1988 | 1987 | 1986
Anzahl der Einträge: 22.

2013

Crönlein, Tatjana, Langguth, Berthold, Popp, Roland, Lukesch, Helmut, Pieh, Christoph, Hajak, Göran und Geisler, Peter (2013) Regensburg Insomnia Scale (RIS): a new short rating scale for the assessment of psychological symptoms and sleep in insomnia; study design: development and validation of a new short self-rating scale in a sample of 218 patients suffering from insomnia and 94 healthy controls. Health and Quality of Life Outcomes 11, S. 65.

2007

Crönlein, Tatjana, Stanggassinger, Daniela, Geisler, Peter, Popp, Roland, Zulley, Jürgen und Lukesch, Helmut (2007) Fernsehkonsum und Schlafstörungen bei Kindern. Psychiatrische Praxis 34 (Supplement 1), S. 59-61. Volltext nicht vorhanden.

2005

Crönlein, T., Lukesch, Helmut, Stangassinger, D., Geisler, Peter, Popp, Roland und Zulley, Jürgen (2005) Der Zusammenhang zwischen Fernsehen und Schlafstörungen bei Jugendlichen. In: Fachtagung, Irsee. (Unveröffentlicht) Volltext nicht vorhanden.

1994

Geisler, Peter (1994) Medikamentöse Therapie von Schlafstörungen. Der Allgemeinarzt 13, S. 1041-1048. Volltext nicht vorhanden.

Geisler, Peter (1994) Schlafattacken am hellichten Tag. Münchener Medizinische Wochenschrift 136 (39), S. 16-20.

1993

Saller, K., Funda, E., Geisler, Peter, Hofmann, G. und Klein, H. E. (1993) Die antidepressive Wirkung des Schlafentzuges (Wachtherapie) im Rahmen eines klinischen Gesamtbehandlungsplans. Krankenhauspsychiatrie 4, S. 112-119. Volltext nicht vorhanden.

Kleine, J., Geisler, Peter, Gerst, M. und Klein, H. E. (1993) Therapiekontrollen bei unterschiedlich behandelten Schlafapnoe-Patienten. In: Meier-Ewert, K. und Rüther, E., (eds.) Schlafmedizin. G. Fischer, Stuttgart, S. 309-311. ISBN 3-437-11504-9.

Morgenroth, C. und Geisler, Peter (1993) Validität der automatischen Schlafstadienklassifikation mit dem "Sleep Analyzing Computer SAC 747". In: Meier-Ewert, K. und Rüther, E., (eds.) Schlafmedizin. G. Fischer, Stuttgart, S. 18-20. ISBN 3-437-11504-9.

Spießl, H. und Geisler, Peter (1993) Wirksamkeit und Wirkprofil eines Schwingbetts auf Schlaf und Befindlichkeit von Patienten mit chronischer psychophysiologischer Insomnie. In: Meier-Ewert, K. und Rüther, E., (eds.) Schlafmedizin. G. Fischer, Stuttgart, S. 101-102. ISBN 3-437-11504-9.

1992

Geisler, Peter und Klein, H., eds. (1992) Aktuelle Aspekte der Schlafmedizin. Roderer, Regensburg. ISBN 3-89073-600-9. Volltext nicht vorhanden.

Schulz, H., Wilde-Frenz, J., Volk, S. und Geisler, Peter (1992) Narcolepsy and the pathological aspects of multiple napping. In: Stampi, C., (ed.) Why we nap: Evolution, chronobiology, and functions of polyphasic and ultrashort sleep. Birkhäuser, Basel, S. 258-270. ISBN 3-7643-3462-2, 0-8176-3462-2.

Hajak, G. , Geisler, Peter und Rüther, E. (1992) Pharmakatherapie von Schlafstörungen. In: Geisler, Peter und Klein, H., (eds.) Aktuelle Aspekte der Schlafmedizin. Roderer, Regensburg, S. 83-107. ISBN 3-89073-600-9.

1990

Pollmächer, T., Schulz, H., Geisler, Peter, Kiss, E., Albert, E. D. und Schwarzfischer, F. (1990) DR2-positive monozygotic twins discordant for narcolepsy. Sleep 13 (4), S. 336-343.

Schreiber, W., Schulz, H., Lauer, C. J., Geisler, Peter, Pollmächer, T., Scholz, S., Krieg, J. C., Wiegand, M., Riemann, D. und Emrich, H. E. (1990) HLA-DR2 and sleep onset REM periods in depression. Biological psychiatry 28 (11), S. 1012-1013.

1989

Geisler, Peter und Albert, E. (1989) Immunogenetics of Narcolepsy. In: Horne, J., (ed.) Sleep '88. Proceedings of the 9th European Congress on Sleep Research, Jerusalem (Israel), September 4 - 9, 1988. G. Fischer, Stuttgart, S. 117-122. ISBN 3-437-11266-X ; 0-89574-301-9.

1988

Rothgangel, B., Nevsímalová, S., Sonka, K., Docekal, P., Schulz, H., Geisler, Peter, Pollmächer, T., Andreas-Zietz, A., Keller, E. und Scholz, S. (1988) A study of the occurrence of HLA DR2 in 124 narcoleptics: clinical aspects. Schweizer Archiv für Neurologie und Psychiatrie : SANP 139 (4), S. 41-51. Volltext nicht vorhanden.

Geisler, Peter (1988) Genetik der Narkolepsie. psycho 14, S. 178-186. Volltext nicht vorhanden.

1987

Schulz, H., Geisler, Peter, Pollmaecher, T., Andreas-Zietz, A., Keller, E., Scholz, S. und Albert, E. D. (1987) HLA-DR2 and rapid-eye-movement sleep latency: failure to replicate. Lancet 1 (8533), S. 627.

Geisler, Peter, Meier-Ewert, K. und Matsubayshi, K. (1987) Rapid eye movements, muscle twitches and sawtooth waves in the sleep of narcoleptic patients and controls. Electroencephalography and clinical neurophysiology 67 (6), S. 499-507.

1986

Andreas-Zietz, A., Scholz, S., Roth, B., Nevsimalova, S., Sonka, K., Ivaskova, E., Schulz, H., Keller, E., Albert, E. D., Docekal, P. und Geisler, Peter (1986) DR2-negative narcolepsy. The Lancet 2 (8508), S. 684-685.

Pollmaecher, T., Geisler, Peter und Schulz, H. (1986) Der multiple Einschlaflatenz-Test (MSLT) in der Differentialdiagnose der Narkolepsie. psycho 12 (5), S. 378-379. Volltext nicht vorhanden.

Schulz, H., Geisler, Peter, Pollmaecher, T., Andreas-Zietz, A., Keller, E., Scholz, S. und Albert, E. D. (1986) HLA-DR2 correlates with rapid-eye-movement sleep latency in normal human subjects. Lancet 2 (8510), S. 803.

Diese Liste wurde erzeugt am Thu Dec 8 21:56:45 2016 CET.
  1. Universität

Universitätsbibliothek

Publikationsserver

Kontakt:

Publizieren: oa@ur.de

Dissertationen: dissertationen@ur.de

Forschungsdaten: daten@ur.de

Ansprechpartner